• diffuse Gefühle der Unzufriedenheit 
  • die Frage nach dem eigenen Selbst (Was macht mich aus? Wohin will ich?)
  • Schwierigkeiten in Arbeitsbeziehungen, Freundschaften bzw. Liebesbeziehungen
  • der Wunsch, verstanden zu werden und sich selbst tiefgreifender zu verstehen
  • der Wunsch, alte Muster zu durchbrechen und Entwicklungspotentiale zur Geltung zu bringen
 
  • Selbsterfahrung bzw. Supervision für das Psychotherapeutische Propädeutikum und für die Ausbildung in Klinischer Psychologie
 
  • Ängste bzw. Panikattacken 

  • Gedankengrübeln bzw. Zwangsgedanken
  • Depression bzw. Erschöpfungszustand
  • Lebenskrise (Belastungs-Störung)
  • Persönlichkeitsstörungen - z.B. emotional instabile Störung (Borderline-Störung)
  • Psychosomatische Symptome
  • Schlafstörungen

(Weitere Infos siehe: >Angebot bzw. >über mich)